Image

Gute Arbeit. Faire Bezahlung. Tolle Benefits. Verlässlichkeit. Und viel Potenzial zur Weiterentwicklung. Das zeichnet das ZfP Südwürttemberg als Arbeitgeber in Psychiatrie und Psychosomatik aus.

Wir möchten Sie in unserem Team willkommen heißen, und zwar als

Sozialarbeiter:in (w/m/d)

auf unserer alterspsychiatrischen Station in Biberach

Kennziffer: S51/24

Diese Stelle ist unbefristet in Teilzeit (50 %) zum 01.10.2024 zu besetzen.

Das erwartet Sie

Die alterspsychiatrische Station hat 24 Budgetbetten. Es werden Menschen ab dem 65. Lebensjahr mit Demenzerkrankungen, Delirien, Psychosen, Depressionen und Angsterkrankungen behandelt. Ein multimodales Konzept mit einer validierenden Haltung dient als Grundlage unserer Behandlungsgestaltung. Es besteht eine enge sektorübergreifende Zusammenarbeit mit der allgemeinpsychiatrischen Station, der Tagesklinik und der Institutsambulanz.

Ihre Aufgaben

  • Beteiligung an der prozess- und zielorientierten Behandlungssteuerung
  • Entlassmanagement
  • Psychosoziale Beratung und Unterstützung psychisch erkrankter Menschen und deren Angehörigen in allen sozialrechtlichen Belangen
  • Soziale Netzwerkarbeit und Kooperation mit Gemeindepsychiatrie und Altenhilfe
  • Bei Interesse Beteiligung an therapeutischen Angeboten

Das bringen Sie mit

  • Abgeschlossenes Studium (FH, Diplom, Bachelor) der Sozialen Arbeit
  • Wertschätzende Haltung, lösungsorientiertes Handeln
  • Kommunikationsfähigkeit und Kooperationsbereitschaft im multiprofessionellen Team
  • Sensibilität und Empathie im Umgang mit unseren Patient:innen und Angehörigen
  • Lust, selbstständig zu arbeiten und Verantwortung zu übernehmen

Das bieten wir Ihnen

  • Einarbeitung durch eine sozialarbeiterische Kollegin auf derselben Station sowie Crash-Hospitation im Landkreis Biberach zum Kennenlernen des gemeindepsychiatrischen Verbundes
  • Junge Abteilung mit vielen Möglichkeiten, sich konzeptionell einzubringen
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Teamsupervisionen, interne und externe Fortbildungsmöglichkeiten

Bei Fragen

Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Dr. Sophie Hirsch, Chefärztin, Tel.: 07351 5047 145 und Gundula Nessensohn, Pflegedienstleitung, Tel. 07351 5047 148.

Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung über unser Bewerbungsportal bis spätestens 14.07.2024.

Stelle teilen

Image
Hier beantworten wir Fragen zum Bewerbungsverfahren.

Ihre Vorteile

Image

Das macht Sinn!


Krisensichere Arbeitsplätze mit sozialem Mehrwert.
Image

Wir eröffnen Gestaltungsspielräume.

Mit unserem Lebensarbeitszeitmodell ZEITplus lassen sich Arbeits- und Lebenszeit ganz individuell gestalten.
Image

Voll flexibel.


Ob Teilzeit, Gleitzeit oder Auszeit – alles ist möglich.
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung