Image

Gute Arbeit. Faire Bezahlung. Tolle Benefits. Verlässlichkeit. Und viel Potenzial zur Weiterentwicklung. Das zeichnet das ZfP Südwürttemberg als Arbeitgeber in Psychiatrie und Psychosomatik aus.

Wir möchte Sie in unserem Team willkommen heißen, und zwar als

Kunsttherapeutin/Kunsttherapeut (B.A.) (w/m/d)

Bereich Kunsttherapie im Fachkrankenhaus

Kennziffer: (Schussental-Klinik)

In der Schussental-Klinik gGmbH für den Bereich Kunsttherapie im Fachkrankenhaus zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Voll- oder Teilzeit zu besetzen.

Ihre Aufgaben

  • Durchführung von kunst- und werktherapeutischen Angeboten
  • Dokumentation der Therapieverläufe in unserem computergestützten Krankenhausinformationssystem NEXUS/KIS
  • Präsentation der Therapieverläufe in regelmäßigen Teamsitzungen und Visiten
  • Übernahme von abteilungsbezogenen organisatorischen Aufgaben

Das bringen Sie mit

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium Kunsttherapie B.A.
  • Möglichst Erfahrung in der Akutbehandlung psychosomatisch erkrankter Menschen
  • Kenntnisse und Fertigkeiten in kunsttherapeutischen Behandlungstechniken im Rahmen differenzierter, störungsorientierter Behandlungskonzepte
  • Gute Kenntnisse in künstlerischen und werktechnischen Methoden
  • Sie arbeiten selbstständig und verantwortungsbewusst, sind zudem belastbar und in Ihrer Arbeitsweise beständig
  • Sie sind zuverlässig, empathisch und flexibel
  • Sie verfügen über gute PC-Kenntnisse (Microsoft Office)

Das bieten wir Ihnen

  • Ein interessantes, verantwortungsvolles und abwechslungsreiches Aufgaben- und Arbeitsfeld
  • Ein aufgeschlossenes, motiviertes Team
  • Ein breites Angebot an Fort- und Weiterbildung sowie klinikinterne Teamsupervision
  • Tarifliche Vergütung in Anlehnung an den TV-L sowie Zusatzleistungen, wie z.B. einen Zuschuss zum ÖPNV (Jobticket)
  • Angebote zur Vereinbarkeit von Beruf und Familie sowie zur Förderung Ihrer Gesundheit, wie BGM und Wellpass

Und jede Menge Extras, zum Beispiel

  • Interessante Angebote aus unserem betrieblichen Gesundheitsmanagement
  • Lebensarbeitszeitmodell ZEITplus – Berufliche Anforderungen und private Bedürfnisse in Einklang bringen
  • Teilzeit, Gleitzeit, Home-Office, Auszeit – Wir sind flexibel
  • Betriebliche Altersvorsorge (VBL)

Bei Fragen

Für Rückfragen stehen Ihnen die Teamleitungen Frau Wirtensohn, Kunsttherapie (Telefon: 07525/93-2615,
E-Mail irmgard.wirtensohn@schussental-klinik.de ) sowie Frau Triller, Ergotherapie (Telefon 07525/93-2641,
E-Mail: ludmila.triller@schussental-klinik.de) zur Verfügung.

Bitte senden Sie Ihre Bewerbungsunterlagen bis spätestens 02.06.2024 an die Schussental-Klinik gGmbH, Personalabteilung, Safranmoosstraße 5, 88326 Aulendorf oder über unser Bewerberportal unter www.schussental-klinik.de.

Stelle teilen

Image
Hier beantworten wir Fragen zum Bewerbungsverfahren.

Ihre Vorteile

Image

Hier warten echte Perspektiven.

Viele Entwicklungsmöglichkeiten innerhalb des Unternehmens.
Image

Willkommen im Team.


Fachlicher Austausch in überregionalen Gremien.
Image

Voll flexibel.


Ob Teilzeit, Gleitzeit oder Auszeit – alles ist möglich.
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung