Image

Gute Arbeit. Faire Bezahlung. Tolle Benefits. Verlässlichkeit. Und viel Potenzial zur Weiterentwicklung. Das zeichnet das ZfP Südwürttemberg als Arbeitgeber in Psychiatrie und Psychosomatik aus.

Wir möchten Sie in unserem Team willkommen heißen, und zwar als

Ärztliche Abteilungsleitung (Chefärztin:arzt) (w/m/d) mit Facharztanerkennung für Psychiatrie und Psychotherapie

Klinik für Forensische Psychiatrie und Psychotherapie Donau-Riss (MRV) Bad Schussenried

Kennziffer: S78/23

Diese Stelle ist unbefristet in Vollzeit zum nächstmöglichen Zeitpunkt zu besetzen.

Eine Einarbeitungszeit von 6 Monaten wird gewährt.

Das erwartet Sie

Die Klinik für Forensische Psychiatrie und Psychotherapie Donau-Riss in Bad Schussenried ist für die Besserung und Sicherung psychisch kranker Rechtsbrecher:innen zuständig, die nach den §§ 126a StPO, 63 StGB und anderen Rechtsvorschriften aus den Landgerichtsbezirken Ellwangen, Ulm, Hechingen und Tübingen untergebracht werden. Die Klinik wird sich nach einer Neustrukturierung in drei Abteilungen gliedern. Abteilung 1 umfasst die Fachbereiche Aufnahme/Diagnostik und psychiatrisch-psychotherapeutische Behandlung mit 4 Stationen und einer Wohngruppe. Abteilung 2 ist ausgerichtet auf die Behandlung und Rehabilitation von Menschen mit Psychosen und Intelligenzminderungen und wird bereits chefärztlich geleitet. Abteilung 3 umfasst die Forensisch-Psychiatrische Ambulanz mit 85 Klient:innen und wird durch die ärztliche Direktorin geleitet.

Ihre Aufgaben

Für die Abteilung 1 wird eine Chefarztstelle neu geschaffen und besetzt. Die Unterstützung durch einen erfahrenen Funktionsoberarzt ist vorhanden.

Das bringen Sie mit

  • Mehrjährige klinische Tätigkeit und intrinsische Erfahrung im Bereich der Forensischen Psychiatrie, Kenntnisse in der pharmakotherapeutischen, psychotherapeutischen und sozialtherapeutischen Behandlung (und Begutachtung) psychisch kranker Rechtsbrecher:innen, Kenntnisse der Erwartungen juristischer Partner:innen und der Sicherungsaspekte und verantwortungsvoller Umgang mit Aspekten der Öffentlichkeitswirksamkeit
  • Die Fähigkeit, einen Fachbereich strukturiert zu leiten und Mitarbeitende für ihre Arbeit zu motivieren, Leitungserfahrung in der Psychiatrie mindestens auf Oberarztebene und in der Forensischen Psychiatrie mindestens mehrjährig auf Stationsebene
  • Persönliches Engagement, Bereitschaft zu Verantwortungsübernahme und Mitgestaltung, Loyalität zur und Unterstützung der Klinikleitung
  • Klinische Erfahrungen in Vordergrunddiensten für eine große psychiatrische Klinik
  • Eine gute Kommunikations- und Kooperationsfähigkeit, sowie eine wertschätzende Haltung auf Augenhöhe gegenüber Patient:innen und Mitarbeitenden
  • Vorhandene Führungskräfteausbildung oder die Bereitschaft, eine solche zu absolvieren

Das bieten wir Ihnen

  • Ein hochinteressantes Arbeitsfeld mit sehr guten Rahmenbedingungen
  • Ein rehabilitativ orientiertes Behandlungskonzept
  • Führungskräftecoaching auf Leitungsebene und Mitarbeit im Führungsteam der Klinik mit entsprechenden Mitgestaltungsmöglichkeiten
  • Regelmäßige Weiterbildungen zum Thema Forensische Psychiatrie, CME-dotiertes forensisches Fall- und Gutachtenseminar
  • Teilnahme an Weiterbildungen zu führungsspezifischen Themen
  • Finanzielle Unterstützung und Freistellung bei externen Fortbildungsmaßnahmen
  • mögliche Zusatzeinkünfte durch gutachterliche Nebentätigkeit (nicht verpflichtend)
  • Ein sehr gutes Arbeitsklima, kollegiales Miteinander und erfahrene Mitarbeitendenteams

Und jede Menge Extras, zum Beispiel

  • Interessante Angebote aus unserem betrieblichen Gesundheitsmanagement
  • Teilzeit, Gleitzeit, Home-Office, Auszeit – Wir sind flexibel
  • Betriebliche Altersvorsorge (VBL)

Bei Fragen

Bei dieser Stelle handelt es sich um eine Frauenförderstelle. Wir freuen uns besonders über Bewerbungen von Frauen.

Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gerne die ärztliche Direktorin der Klinik für Forensische Psychiatrie und Psychotherapie in Bad Schussenried, Dr. med. Claudia Hartmann-Rahm, Tel.: 07583 33-1320 oder die pflegerische Direktorin Birgit Schick, Tel.: 07583 33-1721.

Wir freuen uns auf Ihre Onlinebewerbung über unser Bewerbungsportal bis spätestens 25.02.2024.

Stelle teilen

Image
Hier beantworten wir Fragen zum Bewerbungsverfahren.

Ihre Vorteile

Image

Voll flexibel

Ob Teilzeit, Gleitzeit oder Auszeit – alles ist möglich.
Image

Echte Perspektiven

Innovative Versorgungsaufgaben in Kliniken, Tageskliniken, Ambulanzen und bei der Stationsäquivalenten Behandlung (StäB).
Image

Auf Wohnungssuche?

Wir unterstützen neue Mitarbeitende bei der Haus- und Wohnungssuche und stellen den Kontakt zwischen Suchenden und Vermietenden her.
Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung